SecureChange+

Erreichen Sie kontinuierliche Compliance und reduzieren Sie die SLAs für Netzwerkänderungen um bis zu 90 % mit der Automatisierung des Entwurfs von Netzwerkänderungen und der Verwaltung des Lebenszyklus von Regeln.

Demo anfragen

"Der ROI für unsere Tufin-Investition war großartig. Sie wurde und wird durch Produktivitätssteigerungen, die Verringerung der Nacharbeit aufgrund manueller Fehler und die automatisierte Koordination zwischen den Teams erzielt."

- Head of Firewall Management Team, Big 4 Professional Services Unternehmen

Beseitigung des Rückstands bei der Überprüfung von Netzwerkänderungen und Regeln.

Tufin ermöglicht es Ihrem Team, mit den vorhandenen Ressourcen mehr zu erreichen, indem es flexible Arbeitsabläufe und Automatisierung bietet, die den Zeitaufwand für Netzwerkänderungen und die Verwaltung des Lebenszyklus von Regeln drastisch reduzieren können.

Wiederholbare, prüfbare und richtliniengesteuerte Prozesse reduzieren zudem das Risiko für Ihr Unternehmen und erleichtern Ihnen die Implementierung und Pflege einer erweiterten Netzwerksegmentierung.

Tufin lässt sich mit führenden ITSM-Lösungen integrieren, so dass ein Ticket in Ihrem ITSM einen Workflow in Tufin auslösen kann.

Workflow Beispiele:

  • Antrag auf Zugang/Stilllegung
  • Änderung einer Gruppe
  • Regel-Änderung
  • Regel Rezertifizierung

 

remove-jump-buttons

Voll automatisiert mit SecureChange+

Genehmigung einreichen

Verwenden Sie SecureChange+ oder integrieren Sie mit Ihrem ITSM zur Übermittlung der Anfragen mit Ihrem ITSM

Business Genehmigung
Zielauswahl

Automatisch identifizierte Firewall Ziele und Sicherheitsgruppen basierend auf einer vollständiger Pfad Analyse Ihres Netzwerks in Echt-Zeit.

Risiko Analyse

Führt automatisch eine Risikobewertung anhand von Sicherheitsrichtlinien, Schwachstellendaten und anderen Sicherheitsinformationen von Drittanbietern durch, um Verstöße gegen Richtlinienänderungen zu verhindern und den Zugriff auf riskante Ressourcen zu unterbinden.

Sicherheitsprüfung
Entwurf

SecureChange+ schlägt automatisch die effizienteste Gruppe von Änderungen vor, die für die Bearbeitung eines Anfrage-Tickets über alle Netzwerkgeräte und Sicherheitsgruppen hinweg erforderlich sind

Verifizierung

Es wird automatisch überprüft und bestätigt, dass Ihre Änderung implementiert wurde

Audit & Bericht

Alle vorgenommenen Änderungen werden dokumentiert und sind meldepflichtig

Workflow für Zugriffsanträge - ein einheitlicher Änderungsprozess ermöglicht teamübergreifende Zusammenarbeit und Transparenz.

Schalten Sie die End-to-End-Automatisierung von Änderungen frei, einschließlich der automatischen Bereitstellung von Änderungen mit Tufin Enterprise.

Automatisieren Sie die Verwaltung des Lebenszyklus von Regeln.

Tufin koordiniert die Überprüfung von Regeln durch verschiedene Besitzer mit einem automatisierten Rezertifizierungsprozess. Es identifiziert ablaufende oder abgelaufene Regeln und ordnet sie den Besitzern zu, wodurch viele der normalerweise erforderlichen manuellen Schritte entfallen.

  • Passen Sie Ihren Regelüberprüfungsprozess an.
  • Identifizieren Sie inaktive Besitzer für die Neuzuweisung von Regeln.
  • Orchestrieren Sie die Überprüfung von Regeln über mehrere Besitzer hinweg.
  • Automatisieren Sie die Zertifizierung von Regeln, Änderungen bei Bedarf und die Stilllegung von Regeln, wenn dies erforderlich ist.
  • Behalten Sie einen konsistenten Prüfpfad bei.

 

Verringern Sie Ausfallzeiten mit einer intelligenten Netzwerktopologie, die mehr als 100 Millionen Routen unterstützt.

Die Topologie-Intelligenz und das dynamische Mapping von SecureChange+ ermöglichen viele der Funktionen, die Tufin von der Konkurrenz abheben.

  • Hochpräzise Zielauswahl und Visualisierung der vorgeschlagenen Änderungsdesigns
  • Überprüfung, ob der Zugang erfolgreich hinzugefügt wurde
  • Pfadanalyse ermöglicht die Untersuchung von Verkehrspfaden zur schnellen Fehlerbehebung
  • Simulation und Verwaltung von Netzwerkverkehrspfaden (z. B. Verwaltung von Multi-Cloud-Pfaden)

 

Proaktive Risikobewertung unter Einbeziehung von Sicherheitsinformationen Dritter.

SecureChange+ ermöglicht die kontinuierliche Einhaltung interner Richtlinien und Branchenvorschriften wie PCI-DSS, NERC-CIP und HIPAA.

Die proaktive Risikobewertung ist Teil des Entwurfsprozesses für Netzwerkänderungen. Dabei werden vorgeschlagene Änderungen mit Ihren Sicherheits- und Compliance-Richtlinien abgeglichen und können mit Informationen aus Drittanbieterlösungen wie Schwachstellenmanagement-Tools, SIEM, SOAR und Tools zur Erkennung von Endpunktbedrohungen abgeglichen werden.

Die Kenntnis über Schwachstellen in den Prozess der Änderungsplanung einbeziehen.

Schwachstellenbasierte Änderungsautomatisierung (Vulnerability-based Change Automation, VCA) integriert das Bewusstsein für Schwachstellen in den Änderungsentwurfsprozess, indem es während des Änderungsentwurfsprozesses auf Schwachstellen in Quelle und Ziel prüft

Erhöhen Sie die Audit-Bereitschaft mit unternehmensweiter Änderungsprotokollierung.

Wie SecureTrack+ bietet SecureChange+ eine Echtzeit Compliance-Überwachung und eine Vielzahl von anpassbaren Audit-Berichten, die mit gesetzlichen Standards wie PCI-DSS, NERC-CIP, HIPAA, GDPR und weiteren übereinstimmen. SecureChange+ ermöglicht jedoch einen noch fortschrittlicheren Zustand der Audit-Bereitschaft, indem es einen umfassenden Audit-Trail für Netzwerkänderungen bietet, einschließlich einer vollständigen Nachvollziehbarkeit der Änderungen und auditfähiger Berichte. Alle zugehörigen Tickets und jede Änderung werden protokolliert und können gemeldet werden.

remove-jump-buttons