SecureChange

Tufin SecureChange bietet richtlinien-basierte Automatisierung und Orchestrierung, und ermöglicht es so Netzwerkänderungen in Minuten anstatt Tagen durchzuführen.

Demo anfragen

SecureChange erhöht die Agilität und Prüfbarkeit des Netzwerkänderungsprozesses und gewährleistet gleichzeitig Sicherheit und Compliance.

Automatisierung von Netzwerkänderungen

SecureChange maximiert die Agilität, indem es eine end-to-end Automatisierung von Änderungen an der Netzwerksicherheit bietet. Diese können schneller implementiert werden, indem menschliche Fehler und der Aufwand für Fehlerbehebung reduziert werden. So können Mitarbeiter mit ihren vorhandenen Ressourcen mehr erreichen. Tufin lässt sich in führende ITSM Lösungen integrieren und bietet so einheitliche Workflows, bei denen das Öffnen eines Tickets innerhalb von ITSM einen Workflow innerhalb von Tufin auslöst, um Änderungen automatisch zu entwerfen und umzusetzen.

Compliance durch proaktive Risikobewertung

SecureChange bietet der IT kontinuierliche Compliance mit internen Richtlinien und Branchenvorschriften wie PCI DSS, SOX, NERC CIP und anderen. Zudem gibt es eine proaktive, integrierte Risikobewertung, bei der die Änderungen anhand Ihrer Sicherheits-/Compliance-Richtlinien sowie externer Daten von Drittanbietern (z. B. Schwachstellenbewertung, SIEM, SOAR oder Endpunktsicherheitsdaten) überprüft werden, um die Compliance durchzusetzen und Verstöße gegen Vorschriften und damit verbundene Geldbußen zu verhindern.

Prüfbare Änderungsprozesse

SecureChange bietet vollständige Audit Readiness durch einen automatischen Prüfpfad für Netzwerkänderungen, einschließlich vollständiger Nachvollziehbarkeit der Änderungen und prüfungsfähiger Berichte. Jeder Workflow enthält die Historie aller zugehörigen Tickets für eine vollständige Auditierbarkeit. Außerdem gibt es sofort einsatzbereite Workflows, die auf die Compliance- und Audit-Anforderungen des Unternehmens zugeschnitten sind, wie z. B. die Stilllegung redundanter Zugriffe und die automatische Neuzertifizierung von Regeln.

Flexible Workflows

Die automatisierten Workflows von SecureChange bieten flexible Konfigurationsoptionen sowie umfangreiche APIs, die eine Erweiterung der Funktionen und die Integration mit Tools von Drittanbietern wie Ticketing-Systemen und Schwachstellen-Scannern ermöglichen.

Breiter Hersteller Support

End-to-End-Automatisierung und -Bereitstellung wird für heterogene Umgebungen mit einer Vielzahl von Geräten und Anbietern unterstützt, darunter AWS, Azure, Check Point, Cisco, Forcepoint, Fortinet, Juniper, and Palo Alto Networks. 

Firewall Cleanup Automatisierung

Neben der Automatisierung von Firewall-Änderungen automatisiert SecureChange auch andere Aspekte des Zugriffslebenszyklus, einschließlich der Stilllegung von Firewall-Regeln und Servern sowie des Klonens von Server-Richtlinien. Diese Workflows helfen den Sicherheitsteams, die Firewall-Richtlinien sauber und aktuell zu halten und so Risiken zu reduzieren.